Donots

Popkultur // Artikel vom 09.03.2018

Ein absolutes Do Not gab’s für die Knollmänner seit ihrem Durchbruch mit „Whatever Happened To The 80’s“: deutsche Texte.

Das hat sich 2015 durch „Karacho“ grundlegend geändert und auch auf dem zu Jahresanfang erschienenen brandneuen Album „Lauter als Bomben“ lassen die Ibbenbürener alles rechts des Wegesrands in Muttersprache hochgehen.

Denn wie es die Kollegen von nordbuzz.de so treffend formuliert haben: „Wer etwas zu sagen hat, will auch verstanden werden.“ Support: die Berliner Skatepunker ZSK. -pat

Fr, 9.3., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe !!!ausverkauft!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL