Dorfschänke

Popkultur // Artikel vom 25.02.2016

Zum Carambo-Farewell gab’s noch mal ordentlich Kasalla!

Jetzt ist es auch an Karlsruhes ältester Kneipe nachzuweisen, dass nicht nur megastylo Publikum zieht und Kultläden mit verratztem Alternative-Charme nach wie vor ihre Daseinsberechtigung im Karlsruher Nachtleben haben.

Zum gepflegten Abhotten bitten die „Brazilian Moves & Grooves“ (Do, 25.2.) und DJ Tom mit seiner Soul, Funk und Balkan aufbietenden „Specialist-Party“ (Do, 18.2., 3./10.3., jeweils 20 Uhr). Wer’s lieber live mag, besucht die Familienbande von Werner „Don“ Martin, der das Mucker-Gen an seine Söhne Nico (Gesang) und Julian (Gitarre) vererbt hat und mit Don Martin Hot’s (Sa, 5.3.) Songs von Bob Marley, Elvis und Joe Cocker, aber auch den Foo Fighters interpretiert.

Genauso gut in Mark und Bein gehen die „Funky Groovy Acidjazz“-Coverversionen des Local-Neuners Evolver (Sa, 12.3., 21 Uhr) um Frontfrau Vanessa Poignee, die sich zwischen Lonnie Listen Smith, Gil Scott Heron und Jamiroquai bewegen. Konzertbeginn: 21 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2018

Wer Lukas Kranzelbinder von seiner Arbeit mit Shake Stew und Interzone kennt, weiß um sein beachtliches kreatives Potenzial.



Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2018

Musik ist hier sowie in allen Varianten von der Open Stage bis zur Jam geboten.





Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2018

Ziemlich guten Pop auf Gitarrenbasis präsentieren die vier Hamburg/Berliner von Belgrad auf ihrem ersten Album „Zeitstrafe“.