Dorfschänke

Popkultur // Artikel vom 17.03.2016

Das Motto „Schöner trinken, fertig, los!“ hat in Karlsruhes ältester Kneipe auch nach Aschermittwoch allgemeine Gültigkeit!

Denn Schänken-Chef Klaus Höger macht wie üblich jede Menge Konzerte raus: 10er-Eis (Sa, 19.3.) aus Rheinstetten covern sich von Lindenberg über Kraftwerk zu Stoppok; die Pforzheimer Curly’n’Divine (Fr, 1.4.) versetzen ihren rockigen Grundton mit Blues, Country, Metal, Funk und Ska; Let It Beat (Sa, 2.4.) aus – is klar: Bietigheim – haben sich den Beatles und anderen 60s-Beat-Musik-Größen verschrieben.

Und beim Altstadtkneipenfest „Dirty Old Town“ (Sa, 9.4.) groovt und funkt das Steve Cherry Ensemble. Gegen die Hummeln im Hintern helfen DJ Ralphs mit Mestizo und Reggae akzentuierte „Balkan Beats“ (Do, 17./24.3./14.4.), die „Specialist-Party“ (Do, 7.4.) von Soul- und Funk-DJ Tom oder die „Brazilian Moves & Grooves“ (Do, 31.3.).

Außerdem ruft DJ-Legende Heiko zum (vorerst einmaligen) „Katakombe-Klassentreffen“ (Fr, 18.3.), wo er in den End-80ern und Früh-90ern den überregional bekannten undergroundigen Musikabend gestaltet hat - mit düster psychedelischer Musik der Sisters Of Mercy, Mission oder Fields Of The Nephilim, Punk von The Clash, den Sex Pistols, und den Ramones, Space-Rock Marke Monster Magnet und Sixtees-Garagen-Sound der Stooges, Seeds oder Count Five. Beginn ist durchgehend um 21 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 29.04.2019

Ganz klar: Beim „Soulcáfe“ gibt allein der Groove das Programm vor.





Popkultur // Tagestipp vom 25.04.2019

Nach dem berüchtigten Paragrafen des russischen Strafgesetzes, mit dem die Behörden antifaschistische Aktivisten verfolgen, haben sich diese Moskauer benannt.