Double The Double Bass & Hammond Eggs

Popkultur // Artikel vom 26.05.2014

Kontrabass plus Kontrabass gleich Double The Double Bass!

Das Projekt von Mark Dresser und „Echo“-Preisträger Sebastian Gramss, der als einer der innovativsten Kontrabassisten der internationalen Jazz- und Impro-Szene gilt, erinnert mit seinem neuen Album „Thinking Of…“ an den 2012 gestorbenen Bassvirtuosen Stefano Scodanibbio.

Im Anschluss an das Gastspiel (Mi, 28.5., 20 Uhr, Badischer Kunstverein) begrüßt der Karlsruher Jazzclub im ZKM-Kubus das Trio Hammond Eggs. Starsolist zwischen modern swingendem Orgel-Jazz, Jazz-Rock und Funk ist der amerikanische Saxofonist Bob Mintzer, der u.a. Mitglied der Yellowjackets ist und mit vielen Legenden wie Art Blakey, Donald Fagen oder Jaco Pastorius zusaammenarbeitete (Do, 29.5., 20 Uhr). Dieses Konkezrt wurde von der eigentlichen Jazzclub-Heimat, dem Schlachthof, kurzfristig ins ZKM verlegt. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 20.02.2019

Die Freiburger Hardrock-Band Stellar Saint hat zu diesem Doppelkonzert die Schweizer Miss Rabbit eingeladen, die einst als reine Girlie-Band nur coverten, aber jetzt ihre eigenen Tracks mit Drummer und Gitarrist vorstellen.





Popkultur // Tagestipp vom 20.02.2019

In ihrer Heimat spielen sie vor tausenden Fans.





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Rumba, Son, Timba, Mambo...