Double The Double Bass & Hammond Eggs

Popkultur // Artikel vom 26.05.2014

Kontrabass plus Kontrabass gleich Double The Double Bass!

Das Projekt von Mark Dresser und „Echo“-Preisträger Sebastian Gramss, der als einer der innovativsten Kontrabassisten der internationalen Jazz- und Impro-Szene gilt, erinnert mit seinem neuen Album „Thinking Of…“ an den 2012 gestorbenen Bassvirtuosen Stefano Scodanibbio.

Im Anschluss an das Gastspiel (Mi, 28.5., 20 Uhr, Badischer Kunstverein) begrüßt der Karlsruher Jazzclub im ZKM-Kubus das Trio Hammond Eggs. Starsolist zwischen modern swingendem Orgel-Jazz, Jazz-Rock und Funk ist der amerikanische Saxofonist Bob Mintzer, der u.a. Mitglied der Yellowjackets ist und mit vielen Legenden wie Art Blakey, Donald Fagen oder Jaco Pastorius zusaammenarbeitete (Do, 29.5., 20 Uhr). Dieses Konkezrt wurde von der eigentlichen Jazzclub-Heimat, dem Schlachthof, kurzfristig ins ZKM verlegt. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...