Ein finnisches Duo

Popkultur // Artikel vom 25.09.2014

Kaisa Koivula (Klarinette) und Jukka Ojala (Akkordeon) haben beide an der Sibelius-Akademie in Helsinki studiert und begannen ihr Zusammenspiel mit Klassik.

Nach und nach erweiterten sie es in die verschiedensten Richtungen: Finnischer Folk trifft heute auf französische Musette, auf Klezmer und Balkanklänge und natürlich auf den Tango, den die Finnen fast ebenso lieben wie die Argentinier! -bes

Do, 25.9., 19.30 Uhr, Carl-Benz-Gewerbeschule, Konrad-Adenauer-Str. 4, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.