Ein finnisches Duo

Popkultur // Artikel vom 25.09.2014

Kaisa Koivula (Klarinette) und Jukka Ojala (Akkordeon) haben beide an der Sibelius-Akademie in Helsinki studiert und begannen ihr Zusammenspiel mit Klassik.

Nach und nach erweiterten sie es in die verschiedensten Richtungen: Finnischer Folk trifft heute auf französische Musette, auf Klezmer und Balkanklänge und natürlich auf den Tango, den die Finnen fast ebenso lieben wie die Argentinier! -bes

Do, 25.9., 19.30 Uhr, Carl-Benz-Gewerbeschule, Konrad-Adenauer-Str. 4, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL