Ein finnisches Duo

Popkultur // Artikel vom 25.09.2014

Kaisa Koivula (Klarinette) und Jukka Ojala (Akkordeon) haben beide an der Sibelius-Akademie in Helsinki studiert und begannen ihr Zusammenspiel mit Klassik.

Nach und nach erweiterten sie es in die verschiedensten Richtungen: Finnischer Folk trifft heute auf französische Musette, auf Klezmer und Balkanklänge und natürlich auf den Tango, den die Finnen fast ebenso lieben wie die Argentinier! -bes

Do, 25.9., 19.30 Uhr, Carl-Benz-Gewerbeschule, Konrad-Adenauer-Str. 4, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.