Ein Licht für „Das Fest“

Popkultur // Artikel vom 30.10.2009

Der Berg ruft!

Die Initiative „Rettet ’Das Fest‘“ lädt zum interaktiven Event auf den Mount-Klotz. In einer 15-minütigen Performance sollen Hunderte von „Fest“-Freunden mit Feuerzeugen und Taschenlampen für einen funkelnden Berg sorgen. Umrahmt wird „Ein Licht für ’Das Fest‘“ mit Musik von Karlsruher Künstlern.

Zum krönenden Abschluss wartet auf die Sympathisanten von Karlsruhes Umsonst-und-draußen-Institution noch eine feurige Überraschung. Die Initiative „Rettet ’Das Fest‘“ will mit der Aktion ihre Forderungen unterstreichen, die ein Festhalten am zentrumsnahen Gelände der Günther-Klotz-Anlage als Veranstaltungsort ebenso vorsehen wie die nahtlose, jährliche Fortführung bei gleichbleibender Qualität über 2010 hinaus. -pat

Fr, 30.10., 22 Uhr, Günther-Klotz-Anlage, Karlsruhe, Eintritt frei
www.rettet-das-fest.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.