Electro Baby

Popkultur // Artikel vom 10.03.2012

Nach zehn Jahren ehrlicher Stoner-Rockarbeit sind Electro Baby aus der Karlsruher Szene so wenig wegzudenken wie die Pyramide vom Marktplatz oder der KSC aus der zweiten Liga.

Dennoch gibt es bei aller Routine leichte Veränderungen im Baby-Camp: Nachdem Gitarrist The Neighbour und die Band sich unlängst trennten, füllt kein Geringerer als Kim Page (Cannonball, Ex-Starfuckers) die Lücke. Ebenfalls auf dem Billing sind Novochild aus Berlin und Johnny On The Spot. -mex

Sa, 10.3., 20 Uhr, Club Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.