Enjoy Jazz

Popkultur // Artikel vom 22.09.2008

Das „Enjoy Jazz – Internationales Festival für Jazz und Anderes“ feiert seinen zehnten Geburtstag.

Und die Programmgestalter haben zum Jubiläum natürlich ein paar ganz besondere Highlights verpflichten können. So eröffnet den sechswöchigen Konzertreigen (2. 10. bis 15.11.) neben der FreeJazz-Ikone Ornette Coleman mit seinem Quartett kein Geringerer als Herbie Hancock.

Mit den Duos Bugge Wesseltoft / Thomas Siffling und Brad Mehldau / Joshua Redman stehen zwei exklusive (!) Auftritte auf dem Spielplan, des weiteren sind Paul Weller und die Französin Camille bestätigt. Während noch fleißig am Programm gearbeitet wird, hat der Vorverkauf mit Frühbucher-Vergünstigungen bereits am 21.6. begonnen. -th


Do, 2.10. bis Sa, 15.11., verschiedene Spielstätten in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen
www.enjoyjazz.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.