Ensemble Pio

Popkultur // Artikel vom 26.06.2010

Roman Rothen zählt zu den allerbesten deutschen (Kontra-)Bassisten und ist in Jazz, Klassik oder Improvisation zuhause, guter Weltmusik oder Tango aber auch nicht abgeneigt.

Das Ensemble Pio, dem außer Rothen die professionellen MusikerInnen Katja Harbers, Akkordeon, Hartmut Nold, Vibraphon, und Jochen Anger, Klarinette, angehören, surft wahlweise, aber immer kongenial durch rasende Klezmer-Partymusik, französische Musettes (auch eine badische ist auf ihrer letzten CD „Mehr“ zu finden) und Tangos bis hin zu freien Improvisation. -rw


Sa, 26.6., 21 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe
www.mikadokultur.de
www.ensemblepio.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Northlane

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Seit dem 2015er Album „Node“ zeigt der Daumen bei den Australiern wieder nach oben.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...