Epitaph & Jane

Popkultur // Artikel vom 16.11.2012

Mit Epitaph und Peter Pankas Jane geben zwei Krautrock-Legenden ein Doppelkonzert.

In 40 Jahren Bandgeschichte kann im Line-Up so manches passieren; und während sich die Dortmunder um den britischen Sänger Cliff Jackson immer wieder zusammenraufen konnten, sind die Hannoveraner Jane mittlerweile in Werner Nadolny’s Jane, Mother Jane um Klaus Hess und die in Rastatt spielenden Peter Pankas Jane aufgesplittet.

Denen hält nach dem Tod des namensgebenden Schlagzeugers mit Basser Charly Maucher das letzte der drei verbliebenen Gründungsmitglieder die Treue. Support: Rolling Drunks. -pat

Fr, 16.11., 20 Uhr, Reithalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.