Epitaph & Jane

Popkultur // Artikel vom 16.11.2012

Mit Epitaph und Peter Pankas Jane geben zwei Krautrock-Legenden ein Doppelkonzert.

In 40 Jahren Bandgeschichte kann im Line-Up so manches passieren; und während sich die Dortmunder um den britischen Sänger Cliff Jackson immer wieder zusammenraufen konnten, sind die Hannoveraner Jane mittlerweile in Werner Nadolny’s Jane, Mother Jane um Klaus Hess und die in Rastatt spielenden Peter Pankas Jane aufgesplittet.

Denen hält nach dem Tod des namensgebenden Schlagzeugers mit Basser Charly Maucher das letzte der drei verbliebenen Gründungsmitglieder die Treue. Support: Rolling Drunks. -pat

Fr, 16.11., 20 Uhr, Reithalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...




Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Neben den beliebten Reihen „Feine Töne“ mit Barjazz und dem „Jazz Market“ fährt die HL auch freitags ein sattes Jazz-Programm auf.

>   mehr lesen...




Battle Beast

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Die finnischen Heavy Metaller „Battle Beast“ um Powerfrau Noora Louhimo melden sich mit dem neuen Album „Bringer Of Pain“ zurück.

>   mehr lesen...