Eskorzo

Popkultur // Artikel vom 05.10.2008

2007 rockten sie kurz vor den Fantas „Das Fest“.

Jetzt sind die Andalusier um ihren stets wild über die Bühne tobenden Shouter Tony Moreno zurück: Die Band aus Granada hat von New-Orleans-Jazz über Reggae und Ska bis hin zu Funk, HipHop und Gitano-Punk so ziemlich alles drauf, was groovt, und Moreno ist als Toaster, Rapper, aber auch als Muezzin-Sänger einfach unschlagbar. -rw


So, 5.10., 20.30 Uhr, Jubez So, 5.10., 20.30 Uhr, Jubez
www.jubez.de
www.eskorzo.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...