Etta Scollo

Popkultur // Artikel vom 16.05.2018

Die italienische Sängerin war schon etliche Male im Tollhaus zu Gast – und jedes Mal lag das Publikum der ausdrucksstarken Sizilianerin regelrecht zu Füßen.

Das neue Projekt „ll Passo Interiore“ (Der innere Schritt) widmet sich dem Thema der Veränderung in zeitgenössisch vertonten Gedichten und Eigenkompositionen. Die Tradition ihrer Heimat trifft auf Avantgarde. Jazz trifft auf Chanson. Und alles ist möglich! -er

Mi, 16.5., 20 Uhr, Tollhaus, Karlruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.