Etta Scollo

Popkultur // Artikel vom 16.05.2018

Die italienische Sängerin war schon etliche Male im Tollhaus zu Gast – und jedes Mal lag das Publikum der ausdrucksstarken Sizilianerin regelrecht zu Füßen.

Das neue Projekt „ll Passo Interiore“ (Der innere Schritt) widmet sich dem Thema der Veränderung in zeitgenössisch vertonten Gedichten und Eigenkompositionen. Die Tradition ihrer Heimat trifft auf Avantgarde. Jazz trifft auf Chanson. Und alles ist möglich! -er

Mi, 16.5., 20 Uhr, Tollhaus, Karlruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2020

Max Giesinger hat mit seiner Akustikplatte „Die Reise“ ein neues Album auf den Markt gebracht.





Popkultur // Tagestipp vom 27.06.2020

Karlsruhes „Uhrensohn“ gibt ein Vorladengaleriekonzert.