Europe

Popkultur // Artikel vom 21.10.2012

10, 9, 8... Tüddeltühtüh tüddeltühtühtüh tüddeltüüühtüüühtüüüh tüddeltühtühtühtühtüh...

Na, schon erraten, worum’s geht? Logisch, Mic Michaelis Keyboard-Intro zum vielleicht berühmtesten Melodic-Rock-Song seit Erfindung der Dauerwelle, „The Final Countdown“, der Song, mit dem fünf junge blondierte Schweden 1986 mehr Platten verkauften als Sterne am Himmel stehen.

Ein paar weniger erfolgreiche Alben und eine zwölfjährige Bandpause später haben sich Europe-Sänger Joey Tempest, Gitarrist John Norum und der Rest erdigeren Klängen zugewandt: Ihr aktuelles Album enthält elf Blues- und Southern-Rock-Songgetüme, die sich zum geleckten Sound der Vergangenheit in etwa so verhalten wie die einst besungene Venus zum antiken Kriegsgott Mars.

Überspringen können Europe alte Meilensteine wie „Rock The Night“, „Carrie“ oder „Countdown“ dabei nicht, ein Stolperstein ist das freilich kaum. Support: Stone Rider (Foto). -mex

So, 21.10., Alte Seilerei, Mannheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



ßpaced #12

Popkultur // Tagestipp vom 25.11.2017

Die Anstoß e.V. präsentiert coolen Hip Hop zum Sofabouncen ab nachmittags mit neuen Turntable-Konzepten von DJ Stean und fetten Bässen von Karaboga.

>   mehr lesen...




Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...