Europe

Popkultur // Artikel vom 21.10.2012

10, 9, 8... Tüddeltühtüh tüddeltühtühtüh tüddeltüüühtüüühtüüüh tüddeltühtühtühtühtüh...

Na, schon erraten, worum’s geht? Logisch, Mic Michaelis Keyboard-Intro zum vielleicht berühmtesten Melodic-Rock-Song seit Erfindung der Dauerwelle, „The Final Countdown“, der Song, mit dem fünf junge blondierte Schweden 1986 mehr Platten verkauften als Sterne am Himmel stehen.

Ein paar weniger erfolgreiche Alben und eine zwölfjährige Bandpause später haben sich Europe-Sänger Joey Tempest, Gitarrist John Norum und der Rest erdigeren Klängen zugewandt: Ihr aktuelles Album enthält elf Blues- und Southern-Rock-Songgetüme, die sich zum geleckten Sound der Vergangenheit in etwa so verhalten wie die einst besungene Venus zum antiken Kriegsgott Mars.

Überspringen können Europe alte Meilensteine wie „Rock The Night“, „Carrie“ oder „Countdown“ dabei nicht, ein Stolperstein ist das freilich kaum. Support: Stone Rider (Foto). -mex

So, 21.10., Alte Seilerei, Mannheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.