Extra Life

Popkultur // Artikel vom 08.05.2024

Extra Life

2007 als Hauptmedium des in New York ansässigen Komponisten, Sängers, Gitarristen und Experimentalmusikkollaborators Charlie Looker gegründet, zocken Extra Life eine höchst ungewöhnliche Mixtur aus Dark Pop, Math/Prog Rock, Metal, moderner Klassik und alter liturgischer Musik.

Nach neunjähriger Schaffenspause kam es 2022 zur Wiedervereinigung im neuen Line-up mit u.a. Toby Driver (Kayo Dot) und der Veröffentlichung des international erfolgreichen Albums „Secular Works, Vol. 2.“ auf Lookers Label Last Things.

Jetzt touren Extra Life auf dem Weg zum „A Colossal Weekend Festival“ in Kopenhagen durch Europa und legen im Rahmen dieser „Dudefest“-Clubshow einen ihrer wenigen Stopps ein. -pat

Mi, 8.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL