Fatma2Soul

Popkultur // Artikel vom 20.03.2009

Nomen est omen? Jein – denn fett ist hier niemand, sondern Fatma (Tazegül) ist ganz einfach der Name der Sängerin!

Mit Booty Jam und Amokoma schon eifrig auf Bühnen unterwegs, hat sie sich mit Gitarrist Sebastian Kunz (ebenfalls mit Amokoma aktiv) und dem Perkussionisten Thomas Hammer (J-Luv, Fanta4 u.v.m.) zusammengetan, um ganz ihrer Liebe zum – also doch! – Soul zu frönen.

Klassiker von Stevie Wonder, Aretha Franklin oder den Jackson 5 hat das aufs Wesentliche abgespeckte Trio ebenso im Repertoire wie neuere Hits von Amy Winehouse, Duffy oder auch Moloko. -th

Fr, 20.3., 21 Uhr, Radio Oriente, Karlsruhe
www.radio-oriente.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.