Fatma2Soul

Popkultur // Artikel vom 20.03.2009

Nomen est omen? Jein – denn fett ist hier niemand, sondern Fatma (Tazegül) ist ganz einfach der Name der Sängerin!

Mit Booty Jam und Amokoma schon eifrig auf Bühnen unterwegs, hat sie sich mit Gitarrist Sebastian Kunz (ebenfalls mit Amokoma aktiv) und dem Perkussionisten Thomas Hammer (J-Luv, Fanta4 u.v.m.) zusammengetan, um ganz ihrer Liebe zum – also doch! – Soul zu frönen.

Klassiker von Stevie Wonder, Aretha Franklin oder den Jackson 5 hat das aufs Wesentliche abgespeckte Trio ebenso im Repertoire wie neuere Hits von Amy Winehouse, Duffy oder auch Moloko. -th

Fr, 20.3., 21 Uhr, Radio Oriente, Karlsruhe
www.radio-oriente.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.