Field Commander C.

Popkultur // Artikel vom 18.01.2019

Leonard Cohens Auftritte gegen Ende der 70er gelten als die besten seiner Laufbahn.

Die gefeierten Konzerte mit großer Besetzung dokumentiert das erst 2001 erschienene „Field Commander Cohen“. Angeführt von Rolf Ableiter (Gesang/Gitarre) interpretiert die nach diesem Album benannte Tribute-Band Klassiker des kanadischen Singer/Songwriters im Geiste ihrer Entstehungszeit; außerdem finden sich Songs auf der Setlist, die der 2016 gestorbene Cohen seit anno dazumal nicht mehr gespielt hat. Support: No Sugar, No Cream im Trio. -pat

Fr, 18.1., 20 Uhr, Badnerhalle, Rastatt; Sa, 19.1., 20 Uhr, Badnerlandhalle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Nordbecken Quartett

Popkultur // Artikel vom 18.12.2021

Beim Nordbecken Quartett fließen Jazz-Tradition, modal Folkiges und bluesig Groovendes zu einem organischen Stil zusammen.

Weiterlesen …




The Doors In Concert

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

Authentizität ist das Markenzeichen der holländischen Tribute-Band „The Doors In Concert“.

Weiterlesen …


Kawenzmänner

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

2020 wurde das fast schon rituelle Pre-Weihnachtskonzert mit dem obligatorischen selbstgemachten Eierlikör abgeblasen.

Weiterlesen …




Living Theory

Popkultur // Artikel vom 16.12.2021

Die Italiener sind Linkin-Park-Fans von „Hybrid Theory“ an und nehmen bereits den x-ten Konzertanlauf.

Weiterlesen …




Schlippenbach Quartett

Popkultur // Artikel vom 14.12.2021

Es ist gute fast 40-jährige Tradition, dass das Alexander von Schlippenbach Trio jedes Jahr auf Winterreise geht.

Weiterlesen …




Jazzclub Jam Session

Popkultur // Artikel vom 13.12.2021

Das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub bleibt auch in der Umbauzeit des künftigen Domizils die monatliche „Jam Session“.

Weiterlesen …