Finki Open Air 2014

Popkultur // Artikel vom 14.08.2014

Das älteste Krautrock-Festival Deutschlands schießt wieder seine beiden Pilzköpfe aus dem Boden des Finkenbacher Sportplatzes.

Ohne die 45. Jubiläum feiernden Guru Guru (Sa, 21 Uhr) läuft hier für gewöhnlich nichts; dazu spielen Faust, The Brew, Kraan und Bröselmaschine (Fr), die Szene-Altstars um Drummer Mani Neumeier werden gerahmt von Embryo, Marblewood, Errorhead, The Pretty Things und Simeon Soul Charger (Sa). -pat

Fr, 15.8., 19 Uhr; Sa, 16.8., 15 Uhr, Sportplatz Finkenbach
www.finki-festival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.