Four 2 The Bar

Popkultur // Artikel vom 06.05.2011

Mit einer Reihe von akustischen Saiteninstrumenten, Bass und einigen Schlagwerkzeugen treffen Four 2 The Bar mit ihrem perfekten Harmoniegesang den Nerv des Publikums.

Sie überzeugen durch gefühlvoll arrangierte Balladen, auch ohne digitale Keyboardsounds, und lassen Raum für R'n'B- und Blues-Einflüsse in den Leadstimmen und Gitarrenklängen.

Fr, 6.5.,  20.30 Uhr Musikantebuckl, Oberotterbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.