Four 2 The Bar

Popkultur // Artikel vom 06.05.2011

Mit einer Reihe von akustischen Saiteninstrumenten, Bass und einigen Schlagwerkzeugen treffen Four 2 The Bar mit ihrem perfekten Harmoniegesang den Nerv des Publikums.

Sie überzeugen durch gefühlvoll arrangierte Balladen, auch ohne digitale Keyboardsounds, und lassen Raum für R'n'B- und Blues-Einflüsse in den Leadstimmen und Gitarrenklängen.

Fr, 6.5.,  20.30 Uhr Musikantebuckl, Oberotterbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.