Friends Of Gas

Popkultur // Artikel vom 30.11.2017

„Fatal schwach“ ist hier nur der Albumtitel. Sängerin Nina Walser und ihre Jungs zeigen Zähne.

Bissig, roh, wütend. Irgendwo zwischen kreischendem Post-Punk, dissonanten Noise-Explosionen und gefährlich brüchigen Songstrukturen fahren Friends Of Gas ihr ganz eigenes Ding.

„Es geht nach vorne. Es geht voran.“ Mit kehliger Heiserkeit in die Nacht geschleudert und derart gegen den Strich gebürstet, dass es weh tut. München kann eben doch mehr als nur Bussi Bussi! Support sind die Punkrock-Zenmaster Transporter aus Karlsruhe. -er

Do, 30.11., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.