Fu Manchu

Popkultur // Artikel vom 22.09.2014

Mit Monster Magnet, Kyuss und Sleep teilen sich die Kalifornier den Status als Begründer des Stoner Rock.

„Gigantoid“ heißt das im Juni erschienene elfte Album des Quartetts um die beiden Songschreiber Scott Hill und Bob Balch, die sich erwartungsgemäß auf Bewährtes beschränkt haben: mons­tröser Fu-Manchu-Rock mit zahlreichen Fuzz-Effekten, punkiger Energie, psychedelischen Elementen und Killer-Riffs, die so fresh aus den Boxen donnern, als hätte es die vergangenen fünf Jahre nicht gegeben.

Zum Konzert im Substage verlosen wir dreimal das neue Album. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Mi, 1.10. unterm Stichwort „Gigantoid“. Postadresse nicht vergessen! -pat

Mi, 1.10., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...