Fünf-Sommerfest mit Wilder Weizen

Popkultur // Artikel vom 14.07.2012

Cocktails, Sommerdrinks und ein klassischer Grillabend garnieren das Sommerfest des tollen Restaurants in der Nordstadt.

Und dazu gehört auch eine coole Band: Wilder Weizen aus Düsseldorf spielen mit Gitarre und Cachon Songs zwischen Irish-Folk-Blues, Country und Balladen.

Im Mittelpunkt der Performance steht aber der „Speißbüttbass“ von Uli Theiss, ein Besenstiel auf alter Maurerbütt. Der Eintritt ist frei, bei schlechtem Wetter spielt die Band im Barbereich. -rw

Sa, 14.7., 19.30 Uhr, Fünf, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.