Fünf-Sommerfest mit Wilder Weizen

Popkultur // Artikel vom 14.07.2012

Cocktails, Sommerdrinks und ein klassischer Grillabend garnieren das Sommerfest des tollen Restaurants in der Nordstadt.

Und dazu gehört auch eine coole Band: Wilder Weizen aus Düsseldorf spielen mit Gitarre und Cachon Songs zwischen Irish-Folk-Blues, Country und Balladen.

Im Mittelpunkt der Performance steht aber der „Speißbüttbass“ von Uli Theiss, ein Besenstiel auf alter Maurerbütt. Der Eintritt ist frei, bei schlechtem Wetter spielt die Band im Barbereich. -rw

Sa, 14.7., 19.30 Uhr, Fünf, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.07.2020

Corona-Krisengipfel auf der Substage-Terrasse mit den Bookerinnen Fabienne Stocker & Vivien Avena.





Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2020

Als er das erste Mal im Büro auftauchte, war gleich klar: Hier ist der natürliche Büromittelpunkt, immer freundlich, gelassen, entspannt.