Garifuna-Projekt

Popkultur // Artikel vom 01.08.2008

2007 war Andy Palacio mit seinem Garifuna Collective beim "Zeltival" zu sehen.

Im Januar dieses Jahres starb der bekannteste Musiker Belizes und Verfechter der Garifuna-Kultur (eine Mischung aus karibischer Tradition und Einflüssen, die westafrikanische Sklaven mitbrachten) an den Folgen eines Hirnschlags und Herzinfarkts.

In Memoriam des Toten führen seine Mitmusiker die Band unter dem Motto „A Tribute To Andy Palacio“ fort – unterstützt von Sängerinnen des Umalali Garifuna Women Projects und weiteren großen Talenten wie Aurelio Martinez, Lloyd Augustine und Paul Nabor. Umalali erzählen in ihren ergreifenden Liedern Geschichten vom harten Arbeitsalltag, ihren Seelennöten und der Fron des Daseins im Allgemeinen.

Sie wurden vor einigen Jahren von Andy Palacios Produzent in kleinen Dörfern entdeckt, als dieser auf der Suche nach authentischen Frauenstimmen war – die Botschaft des „World Music Award“-Preisträgers wird also weiter um die Welt getragen. -th

Sa, 2.8., 20.30 Uhr, "Zeltival" beim Tollhaus
www.zeltival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





The Generators

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Einen echten Klassiker haben die aus den Überresten von Schleprock entstandenen Generators seltsamerweise in 20 Jahren nie zustande gebracht.

>   mehr lesen...




Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

>   mehr lesen...




Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...




New Noise Festival 12

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

Nach zwei Jahren auf dem Alten Schlachthof zieht das Karlsruher Festival für die Anhänger des brettharten Sounds weiter Richtung Nordstadt.

>   mehr lesen...