The Acacia Strain

Popkultur // Artikel vom 02.08.2008

Mit das Bemerkenswerteste an The Acacia Strain war bisher die Produktion ihres 2004er Outputs "3750" durch Killswitch-Engage-Klampfer Adam Dutkiewicz.

Jetzt sind die Amis mit dem Nachnachfolger Continent (Prosthetic Records) auf Tour. Wer weder zünftiger Riff-Schrubberei noch Brüllcore-Gesang abgeneigt ist und gerne auch mal ’ne Bierflasche über den Kopf gezogen bekommt, wird hier durchaus seine Freude haben. Supports: Annotations Of An Autopsy (UK-Death-Metal), Knights Of The Abyss (Arizona-Metal), The Haverbrook Disaster (Waghäusel-Hardcore). -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...




Manfred Mann’s Earth Band

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Ihre Hits besitzen Klassiker-Status.

>   mehr lesen...