Gemeinsam gegen Rechts

Popkultur // Artikel vom 25.07.2008

Bordell oder NPD-Zentrum?

Eigentlich ist schon die Frage total absurd. In Durlach, dem wohl italienischsten aller Karlsruher Stadtteile neben der Südstadt, will die umstrittene Partei ein ehemaliges Freudenhaus in ein mutmaßliches Schulungs- und Organisationsgebäude verwandeln.

Ganz klar, dass sich die meisten in- und ausländischen Mitbürger diesen Quatsch nicht bieten lassen und mit lauter Stimme zum Widerstand antreten. Auch musikalisch gibt es ordentlich was auf die Mütze.

Denn unter dem Motto „Beats Against Fascism“ machen sich die wiedervereinigten Folkpunker Across The Border, der Mannheimer Rapper Chaoze One mit Special Guest Lotta C sowie die Durlacher Indie-/Alternative-Kapelle Brainstorm gemeinsam gegen das Anliegen der NPD stark. Das Open-Air wird durch Infostände und Reden ergänzt. -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Selig

Popkultur // Artikel vom 03.02.2022

Anlässlich des 25. Debütgeburtstags kündigten die Hamburger für 2020 ein Album an, das ihre Klassiker mit Gästen wie Olli Schulz, Johannes Oerding, Philipp Poisel, Bap, Madsen, Das Pack, 17 Hippies und Benjamin von Stuckrad-Barre neu interpretiert.

Weiterlesen …


Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …