Gemeinsam gegen Rechts

Popkultur // Artikel vom 25.07.2008

Bordell oder NPD-Zentrum?

Eigentlich ist schon die Frage total absurd. In Durlach, dem wohl italienischsten aller Karlsruher Stadtteile neben der Südstadt, will die umstrittene Partei ein ehemaliges Freudenhaus in ein mutmaßliches Schulungs- und Organisationsgebäude verwandeln.

Ganz klar, dass sich die meisten in- und ausländischen Mitbürger diesen Quatsch nicht bieten lassen und mit lauter Stimme zum Widerstand antreten. Auch musikalisch gibt es ordentlich was auf die Mütze.

Denn unter dem Motto „Beats Against Fascism“ machen sich die wiedervereinigten Folkpunker Across The Border, der Mannheimer Rapper Chaoze One mit Special Guest Lotta C sowie die Durlacher Indie-/Alternative-Kapelle Brainstorm gemeinsam gegen das Anliegen der NPD stark. Das Open-Air wird durch Infostände und Reden ergänzt. -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.





Popkultur // Tagestipp vom 20.09.2018

Für sein Klassik-Mittelalter-Metal-Orchester schart Sänger, Songwriter und Gitarrist Asis Nasseri knapp 20 Musiker um sich.



Popkultur // Tagestipp vom 20.09.2018

Der in den irischen Nationalfarben gestreifte Türgriff erinnert noch an die Zeit vor dem Sommer 1999, als Paul „Scruffy“ Burke in der Karlstraßen-Kneipe Nilpferd seinen „Probably Darkest Irish Pub In The World“ eröffnet hat.