Genetikk

Popkultur // Artikel vom 17.02.2016

Saarbrückens Maskenmänner sind ein Gesamtkunstwerk.

Der Überüberstyle des klassischen MC/Beatbastler-Duos betont auch die optische Ästhetik, wobei Rapper Karuzo und Produzent Sikk von der GNKK-Crew ausstaffiert werden; einem Kreativkollektiv, das neben der Musik auch in Kunst, Mode, Design und Architektur aktiv ist.

Für ihren Sound gab’s sogar Props aus der neuen Hip-Hop-Hochburg Düsseldorf, wenngleich das mit Hosen-Fetzen wie dem berühmten Kinderchor angereicherte „Wünsch dir was“ vom aktuellen Album „Achter Tag“ bei so manchem Kopfnicker eher für verständnisloses Kopfschütteln gesorgt hat... -pat

Mi, 17.2., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2019

Fifth Jubilee feiert Karlsruhes annual „Irish Folk Rock Party“.





Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2019

Das Mikado startet mit entspannten bis treibenden Rock- & Blues-Rhythmen ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 11.01.2019

Der Name ist Programm.





Popkultur // Tagestipp vom 10.01.2019

Nora Steiner und Madlaina Pollina verquicken in ihrem Schweizer Folk-Rock-Duo Vor- und Nachnamen.