Gernot Zieglers Mobile Home

Popkultur // Artikel vom 25.02.2016

Gernot Zieglers Trio „Mobile Home“ gehört fest zur Karlsruher Jazz-Riege und wird genauso überregional beachtet.

So bescheinigen ihm die Experten-Schreiberlinge vom „Jazzpodium“ eine „eigene Ader für lyrische Atmosphäre“ und einen „fast poppigen, nie belanglosen, optimistischen Touch“. Das Mobile Home lässt sich hier und da aufschlagen, egal, ob in der europäischen Klassik oder der Musik Afrikas. Ziegler (Piano), Zeca De Oliveira (Bass) und Kristof Körner (Drums) sind irgendwie überall daheim.

Do, 25.2., 20 Uhr, Alte Hackerei (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.