„Jugend jazzt“-Preisträgerkonzert 2016

Popkultur // Artikel vom 25.02.2016

In Aalen auf der Ostalb erspielten sich letztes Jahr drei junge Jazzformationen die Gunst der Jury und einen Gig in Karlsruhe.

Der Wettbewerb „Jugend jazzt“, der seit über 30 Jahren den Jazz-Nachwuchs fördert, belohnt die Sieger mit einem eigenen Abend.

Dabei sind: die ungewöhnlich besetzte Ebelu-Jazz-Band aus Stuttgart, Goethes Groove Connection aus Emmendingen mit einem Set aus Klassikern und die Freudenstädter Epler-Bigband, die für ihren satten Sound ausgezeichnet wurde. Die SWR-Radiomoderatorin Nicole Köster führt durch das swingend-groovige Programm. -fd

Do, 25.2., 19 Uhr, BGV-Lichthof, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL