Gilb’R

Popkultur // Artikel vom 07.10.2016

Joyeux anniversaire!

Vor 20 Jahren gründete Gilbert Cohen in Paris das Label Versatile Records. Über 100 versatile Platten später sendet der Lockenkopf aus Nizza immer noch aufregende Musik in die Welt. Der etablierte Künstlerstamm mit Acts wie I:Cube und Chateau Flight (= I:Cube + Gilb’R) oder auch der Synthie-Band Zombie Zombie erweitert sich regelmäßig um frischen Sound wie von Acid Arab, dem bouncigen Bufiman, oder den neuerlichen Supertrip „Chàm“ von DJ Sotofett und Gilb’R himself.

Wie diese Labelbeschreibung kann man sich auch ein Set von Gilb’R vorstellen. Außer, dass es ein bisschen weniger als 20 Jahre dauern wird. Aber trotzdem lang. -fd

Fr, 7.10., 23 Uhr, Fettschmelze, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 12.02.2020

So lange Charlie Harper lebt ist Punk not dead.



Popkultur // Tagestipp vom 05.02.2020

Das Punk-Quartett aus Hoyerswerda rafft sich zu einer Tour auf.





Popkultur // Tagestipp vom 03.02.2020

Auch während der Umbauzeit des neuen Domizils bleibt die Jam Session das Herzstück des Karlsruher Jazzclubs.





Popkultur // Tagestipp vom 27.01.2020

Seit 2008 bietet die von Niklas Braun gegründete Local-Hero-Allstar-Formation beständig einen monatlichen Erfolgsabend im Jazzclub-Programm.



Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Lauschen, zuschauen, mitmachen!





Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Einen Tag, nachdem er sein zweites Album veröffentlicht hat, gastiert Songwriter Sam Bodary im Oststadt-Kulturraum.