Gilb’R

Popkultur // Artikel vom 07.10.2016

Joyeux anniversaire!

Vor 20 Jahren gründete Gilbert Cohen in Paris das Label Versatile Records. Über 100 versatile Platten später sendet der Lockenkopf aus Nizza immer noch aufregende Musik in die Welt. Der etablierte Künstlerstamm mit Acts wie I:Cube und Chateau Flight (= I:Cube + Gilb’R) oder auch der Synthie-Band Zombie Zombie erweitert sich regelmäßig um frischen Sound wie von Acid Arab, dem bouncigen Bufiman, oder den neuerlichen Supertrip „Chàm“ von DJ Sotofett und Gilb’R himself.

Wie diese Labelbeschreibung kann man sich auch ein Set von Gilb’R vorstellen. Außer, dass es ein bisschen weniger als 20 Jahre dauern wird. Aber trotzdem lang. -fd

Fr, 7.10., 23 Uhr, Fettschmelze, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.