Go Ahead-Africa-Benefizfestival

Popkultur // Artikel vom 29.10.2009

Mit Die Brenner, Skaremba, Idiots in the Crowd, Cris Cosmo und Jamaram sind gleich fünf Bands bei diesem Afrika-Benefiz beteiligt, die zwischen Rock, Folk, Ska und Reggae nix anbrennen lassen.

Auch die Moderatorin des Abends hat es in sich: Es ist Cosma Shiva Hagen. Der gesamte Erlös fließt in die Projekte von Go Ahead. -rowa


Do, 29.10., 19 Uhr, Halle 02, Heidelberg
www.goahead-organisation.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...




Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Neben den beliebten Reihen „Feine Töne“ mit Barjazz und dem „Jazz Market“ fährt die HL auch freitags ein sattes Jazz-Programm auf.

>   mehr lesen...




Battle Beast

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Die finnischen Heavy Metaller „Battle Beast“ um Powerfrau Noora Louhimo melden sich mit dem neuen Album „Bringer Of Pain“ zurück.

>   mehr lesen...