Go Ahead-Africa-Benefizfestival

Popkultur // Artikel vom 29.10.2009

Mit Die Brenner, Skaremba, Idiots in the Crowd, Cris Cosmo und Jamaram sind gleich fünf Bands bei diesem Afrika-Benefiz beteiligt, die zwischen Rock, Folk, Ska und Reggae nix anbrennen lassen.

Auch die Moderatorin des Abends hat es in sich: Es ist Cosma Shiva Hagen. Der gesamte Erlös fließt in die Projekte von Go Ahead. -rowa


Do, 29.10., 19 Uhr, Halle 02, Heidelberg
www.goahead-organisation.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.