Go Go Berlin

Popkultur // Artikel vom 03.10.2015

Dieses Quintett kommt aus? Silkeborg!

Und ist der dänische Exportschlager der Stunde. In ihrer Heimat weiß man die Truppe und ihren klassisch-zeitlosen Rock, der in den 70ern wurzelt, schon seit dem Debüt „New Gold“ sehr zu schätzen – kein großes dänisches Festival angefangen bei „Roskilde“, das sie nicht schon gespielt hätten.

Ihre Stampferhymnen („You You You“), Funk-Rock-Granaten („Shoot The Night“) und Bluesrock-Nummern im modernen Indiepop-Gewand („On The Run“) funktionieren auf Platte genauso wie in lauschigen Clubs und haben durchaus das Rüstzeug für die Arenabühne. Die Landsmänner von Volbeat lassen schön grüßen! -pat

Sa, 3.10., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Rieke Katz – „That’s Me“

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Anfang April erschien „That’s Me“ (Herbie Martin Music) von Rieke Katz. Das neue Album der Karlsruherin hätte kaum passender betitelt sein können.

>   mehr lesen...




Bled White

Popkultur // Tagestipp vom 08.06.2018

Mindestens halb Facebook war am 31.12.2016 froh, dass „dieses Scheißjahr endlich vorbei“ ist.

>   mehr lesen...




Luciano Supervielle

Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2018

Wie kaum ein Zweiter versteht es Luciano Supervielle Klavierspiel und Electro-Sounds mit sicherer Hand zu verbinden.

>   mehr lesen...