Götz Widmann

Popkultur // Artikel vom 29.11.2014

Der eidgenössische Assimilant aus Bonn spielt so zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk.

Dazu ist Götz Widmann noch einer der produktivsten deutschen Liedermacher: Sein gemischtes „Krieg und Frieden“-Programm aus Nummern vom neuen Album und einer erfrischenden Klassikerauswahl bestreitet er teilweise solo, teilweise begleitet von seinem „Wanderzirkus“ Billy Rückwärts. Support: der Berliner Singer/Songwriter Falk. -pat

Sa, 29.11., 20.30 Uhr, Kupferdächle, Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...