Good Earth Festival 2023

Popkultur // Artikel vom 29.07.2023

Toby O. Rink

„Electronic Music Beyond Borders“ ist das Initiativenmotto des „Good Earth Vibes“-Kollektivs, das mit sinnerfüllten Events zu einem friedlichen Miteinander beitragen möchte.

Jetzt steht das erste „Festival für feinste und stilvolle elektronische Tanzmusik“ an. Die auf zwölf Stunden verteilten acht DJ(ane)s bewegen sich zwischen Downtempo, Spirit, Classic und Funky House, Indie, Space/Trance, Electro, Tech House und Techno. Das Line-up bilden DJ Hildegard (0-1.30 Uhr), Frische Ernte (22.30-0 Uhr), Manic (21-22.30 Uhr), Andre West (19.30-21 Uhr), Modisch (18-19.30 Uhr) sowie die „Good Earth“-Begründer Ragh alias Ralf Heilmann (15-16 Uhr), Kriz La Fraize (16-17 Uhr), Toby O. Rink (17-18 Uhr) und Visual-Artist Dominik Rinnhofer.

Finale grande: ein Back2Back aller Beteiligten. Verköstigt wird mit Vegetarischem und Gegrilltem, Pfälzer Wein und anderen Kehlenfreuden. Nachmittags können Kids den großen DJs über die Schultern spicken und dürfen auch mal an den Reglern drehen. Wer selbst auflege-ambitioniert ist, kauft ein Los: Zu gewinnen gibt’s einen Pioneer-DJ-Profi- sowie einen -Smart-Controller samt Monitoren und Kopfhörer. Der Erlös geht ans Landauer Kinderhaus Blauer Elefant. -pat

Sa, 29.7., 15-3 Uhr, Rheinschänke, Rheinstr. 26, Leimersheim
yourticket.good-earth-festival.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL