„Hang Ten!“ II: Mutter

Popkultur // Artikel vom 25.02.2011

Mutter sind Kult!

Und das seit über 20 Jahren. Auch die aktuelle, über DEG vorgelegte CD „Trinken Singen Schießen“ unterstreicht: Die Band um Sänger Max Müller gehört nicht zur „Gute-Laune-Fraktion“, sondern packt in einer häufig intensiv lärmenden, teils aufreibenden Mischung aus sperrigem Rock und konsum-/gesellschaftskritischen Lyrics genau da zu, wo es wehtut.

Die Kritik schreibt: „Jeder Song ist ein Statement, jede Textzeile mit einer Dringlichkeit umworren, die ihresgleichen sucht.“ Übrigens auch live eine Brachialgewalt! -er

Fr, 25.2., 20.30 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.