„Hang Ten!“ II: Mutter

Popkultur // Artikel vom 25.02.2011

Mutter sind Kult!

Und das seit über 20 Jahren. Auch die aktuelle, über DEG vorgelegte CD „Trinken Singen Schießen“ unterstreicht: Die Band um Sänger Max Müller gehört nicht zur „Gute-Laune-Fraktion“, sondern packt in einer häufig intensiv lärmenden, teils aufreibenden Mischung aus sperrigem Rock und konsum-/gesellschaftskritischen Lyrics genau da zu, wo es wehtut.

Die Kritik schreibt: „Jeder Song ist ein Statement, jede Textzeile mit einer Dringlichkeit umworren, die ihresgleichen sucht.“ Übrigens auch live eine Brachialgewalt! -er

Fr, 25.2., 20.30 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Joëlle Léandre & Sebastian Gramss

Popkultur // Tagestipp vom 21.01.2018

Jazzclub-im-Kunstverein-Kurator Johannes Frisch, selbst ein ausgewiesener Könner am Kontrabass, präsentiert mit der Konzertreihe „Double The Double Bass“ des Kölner Bassisten Sebastian Gramss ein tolles Format.

>   mehr lesen...




Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...