„Hang Ten!“ II: Mutter

Popkultur // Artikel vom 25.02.2011

Mutter sind Kult!

Und das seit über 20 Jahren. Auch die aktuelle, über DEG vorgelegte CD „Trinken Singen Schießen“ unterstreicht: Die Band um Sänger Max Müller gehört nicht zur „Gute-Laune-Fraktion“, sondern packt in einer häufig intensiv lärmenden, teils aufreibenden Mischung aus sperrigem Rock und konsum-/gesellschaftskritischen Lyrics genau da zu, wo es wehtut.

Die Kritik schreibt: „Jeder Song ist ein Statement, jede Textzeile mit einer Dringlichkeit umworren, die ihresgleichen sucht.“ Übrigens auch live eine Brachialgewalt! -er

Fr, 25.2., 20.30 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.