Hardrock im Pianoformat

Popkultur // Artikel vom 07.03.2009

Es herrscht kein Mangel an Leuten, die sich auf irgendeine Weise an den Klassikern der Hardrock- und Metalgeschichte vergehen.

Jetzt gibt es Stairway To Heaven, Smoke On The Water, Highway To Hell, Jump und weitere Kracher nicht mehr nur im Polka- (Eläkeläiset), Alleinunterhalter- (Mambo Kurt), Indiepop- (Hellsongs) oder Bollock-Country-Stil (The Boss Hoss), sondern endlich auch im kammermusikalischen Gewand.

Das Programm „HardRock Variationen in es-Moll für Klavier und Akkordeon“ von Sascha Bendiks und seinem Kompagnon Simon Höneß wurde 2008 mit dem Jurypreis der St. Ingberter Pfanne ausgezeichnet. -mex

Sa, 7.3., 20.30 Uhr, Jubez
www.jubez.de
www.saschabendiks.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...