Hardtchor & Fine Fones Saxophone Quartet

Popkultur // Artikel vom 19.01.2019

Zu bester Brunchzeit legt der Hardtchor beim „A cappella Market“ in der Hemingway Lounge vor.

Das Ensemble singt sich quer durch die Jahrhunderte, angefangen bei Alter Musik bis hin zu Rock- und Popklassikern (Sa, 19.1., 11.30 Uhr). Am gleichen Tag lotet Peter Lehels Fine Fones Saxophone Quartet ab 20 Uhr im Weststadt-Club die Vielfältigkeit des Instruments aus. Ohne Drums und Harmonieinstrument wird hier gegroovt und improvisiert, bis die Jazzpolizei kommt. Als Special Guest ist mit Jim Snidero einer der führenden Alt-Saxofonisten dabei . -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.