Herrn Stumpfes Zieh & Zupf-Kapelle

Popkultur // Artikel vom 02.06.2019

Wenn die Stumpfes fürs Konzert von d’r Ostalb rakomma, haben sie ganz schön was zu schleppen.

Posaune, Klavier, Horn, Trompete, Melodica, Akkordeon, Gitarre, Schlagzeug, Waschbrett, Kontrabass, Conga, Banjo, Mandoline, Percussion, Tuba und bleischwerkehlige schwäbische Mundart von markerschütternder Ernstlosigkeit sind das Handwerkszeug dieses durchgeknallten Orchesters, das aus Jazz, Blues, Folk, Rock und den Liedern ihrer Heimat „Skrupellose Hausmusik“ fabriziert. Nach knapp zwei Jahren Pause kehren Manne, Benny, Flex und Selle mit dem neuen Programm „Nix wie no!“ zurück. -pat

So, 2.6., 18 Uhr, Reithalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.