The Real McKenzies & Big Big John Bates

Popkultur // Artikel vom 04.06.2019

The Real McKenzies

Zuletzt hat das zum 25. Bandjubiläum erschienene Album „Two Devils Will Talk“ wieder erwiesen, dass weder die Dropkick Murphys noch Flogging Molly das Maß der Folk-Punk-Dinge sein müssen.

Nachdem die tief in ihrer schottischen Herkunft verwurzelten Kanadier um Frontmann Paul McKenzie mit der Mischung aus klassischem Punk, Rock’n’Roll, hartem Folk und traditionell-keltischem Einfluss das Tanzparkett der Hackerei einer Belastungsprobe unterstellt haben, kommt zum Wochenendauftakt schon die nächste Vancouver-Kapelle: Big John Bates, die man irgendwo zwischen Post-Rock, Symphonic Punk und Americana Noir einordnen muss, haben ihr im April erschienenes Album „Skinners Cage“ dabei. -pat

The Real McKenzies: Di, 4.6., 20.30 Uhr; Big Big John Bates: Fr, 7.6., 21.30 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 08.11.2019

Bei diesem deutsch-englischen Bremer Trio sind die Instrumente ziemlich austauschbar.





Popkultur // Tagestipp vom 06.11.2019

Was der Gitarrist von Dirt Box Disco hier mit dem Sideproject The Eruptions abliefert, kommt seiner originären UK-Band ziemlich nahe.





Popkultur // Tagestipp vom 01.11.2019

Mitte der 80er waren Raw Power eine der ersten italienischen Bands, die in den USA auf Tour gingen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

In einer der ältesten Altstadt-Kneipen geht zu Allerheiligen mal wieder die Resident-Band um.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

Saures für alle Dudes gibt’s seit 2016 auch zu Allerheiligen.