Hotel Bossa Nova

Popkultur // Artikel vom 02.10.2013

Die Jazzer aus Wiesbaden haben eben ihr neues Album „Na Meia Luz“ raus.

Auf diesem ist die Band um die temperamentvolle portugiesisch-indische Sängerin Liza da Costa erneut dabei, dem luftigen Genre „Bossa“ neue superleichte, aber dennoch komplexe, phantasievolle und poetische Facetten zu entlocken.

Mi, 2.10., 20 Uhr, Klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.