Hudson

Popkultur // Artikel vom 09.07.2018

Hudson (Foto: Nick Suttle)

Eine Supergroup, die der Bezeichnung alle Ehre macht.

Beim „Hudson“-Projekt treffen gleich vier virtuose Jazz-Giganten aufeinander. Jack DeJohnette (Drums), John Scofield (Gitarre), John Medeski (Keyboard) und Scott Colley (Bass) leben allesamt im New Yorker Hudson River Valley und spielen seit zig Jahren auf den großen Bühnen dieser Welt. Eigene Nummern treffen auf Songs von Bob Dylan, Joni Mitchell und Jimi Hendrix. -er

Mo, 9.7., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.



Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Zu bester Brunchzeit legt der Hardtchor beim „A cappella Market“ in der Hemingway Lounge vor.





Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Hier darf getanzt werden!





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.