Impro in der Kirche

Popkultur // Artikel vom 01.10.2008

Das unermüdliche Forum Freie Musik präsentiert einmal mehr einen hochkarätigen Improvisations-Künstler.

Diesmal den Schweizer Perkussionisten Christian Wolfarth. Der Züricher weiß auf seinen selbstgebauten Klangkörpern stets mit phantasie- und effektvollem Spiel zu begeistern. Nach einem Solo-Set wird Wolfarth mit den Homies Roland Spieth (Trompete) und Rüdiger Blank (Keyboards/Electronics) im Trio zu den Drumsticks greifen. Und da das Ganze bei freiem Eintritt (!) stattfindet: Bitte, ihr lieben Leut’, keine Angst vor schrägen Tönen, sondern ruhig mal reinschnuppern in die zu Unrecht als elitär verschriene Welt der freien Improvisation! -th


Fr, 3.10., 20 Uhr, Lutherkirche, Gottesauer Platz

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.