Impro in der Kirche

Popkultur // Artikel vom 01.10.2008

Das unermüdliche Forum Freie Musik präsentiert einmal mehr einen hochkarätigen Improvisations-Künstler.

Diesmal den Schweizer Perkussionisten Christian Wolfarth. Der Züricher weiß auf seinen selbstgebauten Klangkörpern stets mit phantasie- und effektvollem Spiel zu begeistern. Nach einem Solo-Set wird Wolfarth mit den Homies Roland Spieth (Trompete) und Rüdiger Blank (Keyboards/Electronics) im Trio zu den Drumsticks greifen. Und da das Ganze bei freiem Eintritt (!) stattfindet: Bitte, ihr lieben Leut’, keine Angst vor schrägen Tönen, sondern ruhig mal reinschnuppern in die zu Unrecht als elitär verschriene Welt der freien Improvisation! -th


Fr, 3.10., 20 Uhr, Lutherkirche, Gottesauer Platz

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...




Ladysmith Black Mambazo

Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2018

Die stimmgewaltige, in den 60er Jahren gegründete Gruppe wurde durch die Graceland-Tour mit Paul Simon weltbekannt, war aber zuvor schon eine kulturelle Institution in Südafrika.

>   mehr lesen...