Indie-Trash aus Perpignan

Popkultur // Artikel vom 03.04.2008

2006 war die Geburtsstunde der Garagenrocker Hush Puppies aus Perpignan, jetzt gibt's die neue Langrille "Silence Is Golden".

Orgel und Gitarre quietschen ordentlich um die Wette und Olivier Jourdan singt schön französisch hochnäsig. Hier ein bisschen The Kinks, da ein paar frühe, ungeschliffene Beatles, und ein The-Jam-Poster hängt wohl auch im Probekeller.

Trotzdem ist die Genrebeschreibung "Indie-BritPop aus Frankreich" wohl das Dümmste, was ich je gelesen habe; hört sich ja an wie "Pfälzer Saumagen aus Hannover". -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit dreifacher Frauenpower tritt das Stuttgarter Rock’n’Roll-Quartett Gracefire an.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Die „Schweinerock-geschwängerte Punkrock-Dampflok“ ist nach Terrorfett der letzte Schrei aus der Hackerei!





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.