Indie-Trash aus Perpignan

Popkultur // Artikel vom 03.04.2008

2006 war die Geburtsstunde der Garagenrocker Hush Puppies aus Perpignan, jetzt gibt's die neue Langrille "Silence Is Golden".

Orgel und Gitarre quietschen ordentlich um die Wette und Olivier Jourdan singt schön französisch hochnäsig. Hier ein bisschen The Kinks, da ein paar frühe, ungeschliffene Beatles, und ein The-Jam-Poster hängt wohl auch im Probekeller.

Trotzdem ist die Genrebeschreibung "Indie-BritPop aus Frankreich" wohl das Dümmste, was ich je gelesen habe; hört sich ja an wie "Pfälzer Saumagen aus Hannover". -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...