INKA hört (November 2014)

Popkultur // Artikel vom 19.11.2014

Die INKA-Playlist des Monats.

Patrick Wurster
AC/DC – Play Ball
Faith No More – Motherfucker
Farin Urlaub Racing Team – Herz? Verloren
Foo Fighters – The Feast And The Famine
Egotronic – Die Band der Vollidioten (feat. Crackhuren-Chor)

Friedemann Dupelius
Barnt – His Name
Das Ding – Modstim
Peter Muffin – Nasenbluten gegen Deutschland
Objekt – Flatland (PAN)
NASA – Solar System & Space Shuttle & Rocket Engine Sounds

Roger Waltz
Benjamin Clementine „Condolence“
Robert Wyatt – „Ex Machina/Benign Dictatorships“
Stereo MCs „Good Feeling“-Remixes
Feu! Chatterton „la malinche“

Jürgen Welzenbach
Black Lung
Klangstabil

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.