Isolation Berlin

Popkultur // Artikel vom 08.04.2016

„Wir haben kein Konzept, Konzepte schränken ein“, befindet die Hauptstadt-Band Isolation Berlin.

Weil man aber grade als neuer heißer Scheiß im Indie-Rock-Zirkus ganz gern greifbar gemacht wird, lassen Sänger und Songschreiber Tobias Bamborschke, Gitarrist Max Bauer, Bassist David Specht und Schlagzeuger Simeon Cöster alle Etikettierungen ihres Sounds und die Referenzen an Element Of Crime, Ton Steine Scherben, Rio Reiser und Joy Division engelsgeduldig über sich ergehen – und releasen parallel zum textlich zwischen Aufbegehren und Absturz taumelnden Debüt „Und aus den Wolken tropft die Zeit“ die Singles- und EP-Compi „Berliner Schule/Protopop“.

Schrägstrich-Mucke? „Wir finden beides vollkommen bescheuert. Aber was willste machen. Irgendwas musste ja draufschreiben, ne?“ Lakonie rules. -pat

Fr, 8.4., 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.





Popkultur // Tagestipp vom 14.08.2018

Ihr letzter Europa-Besuch ist gut und gerne zehn Jahre her.





Popkultur // Tagestipp vom 10.08.2018

Der einst vom Verein Alemannia Eggenstein alleine hochgezogene Event mit Coverbands punktet trotz Professionalisierung noch immer mit familiärem Flair und idealer Location am Wald.





Popkultur // Tagestipp vom 08.08.2018

In den frühen SoCal-Punk-Jahren waren True Sounds Of Liberty eine der ersten Hardcore-Bands und rühmen sich mit ihren Anfangs-80er-Alben „Dance With Me“ und „Weathered Statues“ zweier Genreklassiker.





Popkultur // Tagestipp vom 03.08.2018

Eine Zeitung attestierte Maxïmo Park (Fr, 3.8., 20.30 Uhr) kürzlich eine „urwüchsige Britishness“ und zitierte kurzerhand Heroen wie The Who, The Clash und die Rolling Stones.