Jazz Classix: A Tribute To Sonny Rollins

Popkultur // Artikel vom 17.07.2017

A Tribute To Sonny Rollins

Obama ist sein Fan.

Er gilt als der letzte noch lebende Gründervater des modernen Jazz und selbst mit 86 ist er noch nicht müde: „Ich liebe diese Songs“, sagt Sonny Rollins über die alten Standards. „Um eine wirkliche Beziehung zum 21. Jahrhundert herzustellen, darf man sich aber nicht auf sie verlassen.“

Die exzentrische Saxofonlegende ruht sich nicht aus. Das macht ihn, der einst auf der Brooklyn Bridge übte, weil er seine schwangere Nachbarin nicht stören wollte, und der das Solo-Spiel um ausschweifende Assoziationsketten erweitert hatte, zum dringenden Anlass für ein Tribute-Konzert. Das Christian Steuber Quartett nimmt sich der Aufgabe an. -fd

Mo, 17.7., 20 Uhr, Jubez (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Acidez

Popkultur // Artikel vom 20.07.2017

Als würde Machete im Titty Twister Vampire metzeln.

>   mehr lesen...




John Scofield Überjam Band

Popkultur // Artikel vom 19.07.2017

Zwischen Fusion, Funk, Drum’n’Bass und Acid Jazz mäandern John Scofield und sein Co-Gitarrist Avi Bortnick mit ihrer Überjam Band.

>   mehr lesen...




Heaven In Her Arms

Popkultur // Artikel vom 18.07.2017

Auch wer des Japanischen mächtig ist, dürfte seine liebe Müh haben, dem Progressive-Hardcore-Quintett aus Tokio gedanklich zu folgen.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Artikel vom 15.07.2017

Vom 23.7. bis 12.9. geht die Hemingway Lounge in die Sommerpause, doch zuvor gibt’s noch eine ganze Woche Programm!

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Artikel vom 15.07.2017

Das P8 in der Nordstadt hat sich die kleine Sommerauszeit schon Anfang Juni genommen.

>   mehr lesen...