Jazz Classix: Adderley Brothers

Popkultur // Artikel vom 16.04.2018

Zwei Brüder verneigen sich vor zwei Brüdern.

In dieser Ausgabe der beliebten „JazzClassix“-Reihe widmen sich Lukas und Max Diller im Quintett den Adderley Brothers. Altsaxofonist Julian „Cannonball“ und Trompeter Nat gelten als Väter des Souljazz und schlossen in den 1960er Jahren die Lücke zwischen Bebop und Funk. -er

Mo, 16.4., 20 Uhr, Jazzclub im Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL