Jazz Classix: Tribute To Free Jazz History

Popkultur // Artikel vom 20.03.2017

Free Jazz erregt und erwärmt Gemüter seit seinen Anfangstagen um 1960 herum.

Musiker wie John Coltrane, Ornette Coleman oder Carla und Paul Bley lösten hergebrachte harmonische Muster auf, ließen freie Rhythmik in den Jazz einfließen und erweiterten seine Klangpalette um Geräusche. Boris Kischkat (Gitarre), Peter Perfido (Drums) und Andreas Krennerich (Saxofon) bringen das „New Thing“ in die Tribute-Reihe des Jazzclubs. -fd

Mo, 20.3., 20 Uhr, Jubez (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2018

Auf „Harieschaim“ folgt „Zores“.