Jazz Classix: Tribute To Free Jazz History

Popkultur // Artikel vom 20.03.2017

Free Jazz erregt und erwärmt Gemüter seit seinen Anfangstagen um 1960 herum.

Musiker wie John Coltrane, Ornette Coleman oder Carla und Paul Bley lösten hergebrachte harmonische Muster auf, ließen freie Rhythmik in den Jazz einfließen und erweiterten seine Klangpalette um Geräusche. Boris Kischkat (Gitarre), Peter Perfido (Drums) und Andreas Krennerich (Saxofon) bringen das „New Thing“ in die Tribute-Reihe des Jazzclubs. -fd

Mo, 20.3., 20 Uhr, Jubez (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.