Jazzclub Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 22.11.2013

Um das Schlachthof-Areal als Karlsruher Jazz-Hochburg ins öffentliche Bewusstsein zu rücken, haben Jazzclub und Tollhaus seit Mitte Oktober mehrere Termine unter dem Motto „Fallin’ in Jazz“ gebündelt.

Ein kompaktes Gegenangebot zum parallel im Rhein-Neckar-Raum stattfindenden Vorzeigefestival „Enjoy Jazz“ also. Neben dem „SWR2 New Jazz Meeting“ (Fr, 22.11., Tollhaus) steht auch das in Kooperation mit dem Tempel veranstaltete Konzert von Jo Bartmes (Do, 21.11., 20 Uhr, Im Schlachthof, siehe Extratipp) unter dem neuen Banner.

Außer der Reihe: die musikalische Hommage des Bernard Struber Jazztetts (Fr, 15.11., 20 Uhr) an die französische Dichterin Louise Labbé und das vollkommen losgelöste schwedische Free-Jazz-Trio The Thing (So, 24.11., 20 Uhr) mit seinem Mix aus Jazz und Noise, Avant Rock und Punk. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...