Jazzclub Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 22.11.2013

Um das Schlachthof-Areal als Karlsruher Jazz-Hochburg ins öffentliche Bewusstsein zu rücken, haben Jazzclub und Tollhaus seit Mitte Oktober mehrere Termine unter dem Motto „Fallin’ in Jazz“ gebündelt.

Ein kompaktes Gegenangebot zum parallel im Rhein-Neckar-Raum stattfindenden Vorzeigefestival „Enjoy Jazz“ also. Neben dem „SWR2 New Jazz Meeting“ (Fr, 22.11., Tollhaus) steht auch das in Kooperation mit dem Tempel veranstaltete Konzert von Jo Bartmes (Do, 21.11., 20 Uhr, Im Schlachthof, siehe Extratipp) unter dem neuen Banner.

Außer der Reihe: die musikalische Hommage des Bernard Struber Jazztetts (Fr, 15.11., 20 Uhr) an die französische Dichterin Louise Labbé und das vollkommen losgelöste schwedische Free-Jazz-Trio The Thing (So, 24.11., 20 Uhr) mit seinem Mix aus Jazz und Noise, Avant Rock und Punk. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …