Jimmy Reiter Band

Popkultur // Artikel vom 08.09.2013

Der Osnabrücker darf sich derzeit als einen der besten jungen Blues-Gitarristen loben lassen, die man seit Langem in Europa gehört hat.

Nach unzähligen Live-Auftritten und Studio-Sessions für andere Musiker war es an der Zeit, etwas Eigenes ins Leben zu rufen.

Die Besetzung der Jimmy Reiter Band ergab sich quasi von selbst; schließlich spielten alle Mitglieder (u.a. der durch die Henrik Freischlader Band bekannte Pianist Mo Fuhrhop) schon seit Jahren zusammen. Und dieses blinde Verständnis ist dem groovigen Debütalbum „High Priest Of Nothing“ anzuhören! -pat

Do, 12.9., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.