Jimmy Reiter Band

Popkultur // Artikel vom 08.09.2013

Der Osnabrücker darf sich derzeit als einen der besten jungen Blues-Gitarristen loben lassen, die man seit Langem in Europa gehört hat.

Nach unzähligen Live-Auftritten und Studio-Sessions für andere Musiker war es an der Zeit, etwas Eigenes ins Leben zu rufen.

Die Besetzung der Jimmy Reiter Band ergab sich quasi von selbst; schließlich spielten alle Mitglieder (u.a. der durch die Henrik Freischlader Band bekannte Pianist Mo Fuhrhop) schon seit Jahren zusammen. Und dieses blinde Verständnis ist dem groovigen Debütalbum „High Priest Of Nothing“ anzuhören! -pat

Do, 12.9., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.