Jimmy Reiter Band

Popkultur // Artikel vom 08.09.2013

Der Osnabrücker darf sich derzeit als einen der besten jungen Blues-Gitarristen loben lassen, die man seit Langem in Europa gehört hat.

Nach unzähligen Live-Auftritten und Studio-Sessions für andere Musiker war es an der Zeit, etwas Eigenes ins Leben zu rufen.

Die Besetzung der Jimmy Reiter Band ergab sich quasi von selbst; schließlich spielten alle Mitglieder (u.a. der durch die Henrik Freischlader Band bekannte Pianist Mo Fuhrhop) schon seit Jahren zusammen. Und dieses blinde Verständnis ist dem groovigen Debütalbum „High Priest Of Nothing“ anzuhören! -pat

Do, 12.9., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...