Johanna Zeul

Popkultur // Artikel vom 31.07.2008

Der Ruf ihrer fantastischen Bühnenauftritte eilt dem ersten Album (Gold und Tier/Broken Silence) der jungen, in Berlin lebenden Österreicherin weit voraus.

Johanna Zeul gehört zur neuen Gilde der von allen Stilfesseln befreiten rockenden Singer-Songwriterinnen, die punk’n-wavig voll ihr Herz in die Stimme legen. Wild, quirlig, charming, ungeschminkt quer durch die Stile. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.