Johanna Zeul

Popkultur // Artikel vom 31.07.2008

Der Ruf ihrer fantastischen Bühnenauftritte eilt dem ersten Album (Gold und Tier/Broken Silence) der jungen, in Berlin lebenden Österreicherin weit voraus.

Johanna Zeul gehört zur neuen Gilde der von allen Stilfesseln befreiten rockenden Singer-Songwriterinnen, die punk’n-wavig voll ihr Herz in die Stimme legen. Wild, quirlig, charming, ungeschminkt quer durch die Stile. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL