John Coffey

Popkultur // Artikel vom 05.12.2015

„Wie das Getränk, nur ein bisschen anders geschrieben.“

In der Tat haben sich John Coffey nach dem jesusgleichen gutmütigen Riesen aus Stephen Kings „The Green Mile“ benannt. Und wenn die niederländischen Schnauzbartträger auf „The Great News“ ihre Gitarrenhälse nach oben reißen, gibt’s keine Verschnaufpause in diesem respektlosen Feuerwerk aus Hardcore, Metal, Punk und Modern Rock, meterhohen Verstärkerwänden, knüppelharten Drums und fiesem Gekeife. Support: die Sheffielder Jazzcore- und Mathcore-Band Rolo Tomassi. -pat

Sa, 5.12., 19 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Neben den beliebten Reihen „Feine Töne“ mit Barjazz und dem „Jazz Market“ fährt die HL auch freitags ein sattes Jazz-Programm auf.

>   mehr lesen...




Battle Beast

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Die finnischen Heavy Metaller „Battle Beast“ um Powerfrau Noora Louhimo melden sich mit dem neuen Album „Bringer Of Pain“ zurück.

>   mehr lesen...


Rant

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Merle Bennett (Drums) und Torsten Papenheim (Gitarre) laufen im Kohi unter Experimental, bringen in Minimal-Besetzung aber astreine Jazz-Attitude mit.

>   mehr lesen...